40 Jahre Int. Hallenturnier Enns

95 Starter, davon 15 BAC-ler fanden sich in Ennsdorf, um mit dem MGV Enns das Jubiläum des 40. Hallenturnieres zu begehen. Auch heuer wieder im „Gwäxhaus“, einer rustikalen, aber gemütlichen Veranstaltungshalle, wo die alten, aber durchaus gut zu bespielenden Holzbahnen aufgestellt waren.
Für Speis und Trank wurde auch gesorgt und wenn nicht Düfte aus der Küche bisweilen das Atmen erschwerten, konnte man durchaus von einem sehr gelungenen und wohlorganisierten Hallenbewerb sprechen.

Sprechen wir nun von unseren eigenen Leistungen: Hier stachen hervor: Pauli mit seinem Sieg bei den Zweiern, Kevin mit Vereinsbestscore und Rang Zwei bei den Herren. Jonny, mit seiner Assquote hadernd und Gerd, mit starker Verkühlung angetreten, konnten auch zufrieden sein. Des Weiteren erspielten sich Franzi und Regine Ränge im Vorderfeld und auch der Rest unserer StarterInnen war mehr oder weniger zufrieden mit der erspielten Leistung. Turnierbestscore heuer vom Herzogenburger Egon Stingl!

Auch waren wir mit drei Mannschaften am Start, die Einser wurde knapp geschlagen Vierte, unsere Zweier belegte den guten siebten Rang und sogar unsere Dreier sah sich nicht als Schlusslicht. Auch heuer haben wir uns wohlgefühlt und sehen einander sicher wieder im nächsten Jahr!

Ergebnisliste