Herbstliches in Baden, Teil 2, 15.11.2020

Nur eine Woche musste der Sperrmüll warten, damit er von Andi abgeholt und auf der Wr. Neustädter Deponie entsorgt werden konnte. Wir halfen beim Aufladen, streng getrennt nach Wertstoffen, das Entsorgen wird dann billiger. Andi hat hier schon große Erfahrung!

Danach blieb noch ein wenig Zeit bis uns kalt wurde, diese galt es zu nutzen: Einige noch nicht vom gefallenen Laub gesäuberte Flächen wurden diesmal gereinigt und so wuchs der Laubhaufen hinten wieder um ein Stück. Nächstes Mal kommen der Eingang und die Fläche um die Bahnen 7, 8 und 9 dran, sofern dort das Laub schon von den Bäumen gefallen ist. Danke diesmal an Franzi, Gerlinde, Gonzo, Fery und Gerhard!