Int. Preis der Kurstadt Baden – Johann Höffle Gedenkturnier am 19.08.2018

Die vorhergesagte große Hitze traf natürlich ein, trotzdem konnten wir 63 Starter beim traditionellen Int. Preis der Kurstadt Baden, heuer unter dem traurigen Motto „Johann Höffle Gedenkturnier“, begrüßen. Die Bundesligarunde im Frühjahr zeigte, dass auch auf unserer Heimanlage sehr wohl Schnitte unter 27,0 möglich sind. Dies zu beweisen, fühlten sich Pauli Heschl und Gerhard Krämer, die beiden Finalisten unseres Vereinscups, berufen: Die erspielten 79 Schläge von Pauli (25,27,27, natürlich Tagesbestscore) und 80 von Gerhard (28,26,26) sind schon eine besondere Erwähnung wert, Herzlichen Glückwunsch! Des Weiteren vor den Vorhang:  Franzi (93), Gerlinde (87) und Gerd (87) als jeweilige Kategoriensieger sowie die Mannschaft BAC 1 als knapper Sieger vor BAC 2. Weiters gratulieren wir Regine zum zweiten und Renate zum dritten Rang. Ein weiteres Spitzenresultat erzielte Manfred Sus von Gänserndorf mit 83 Schlägen. Und auch bei der mitlaufenden ASVÖ-NÖ Wertung konnten sich BAC Spieler ganz vorne platzieren. Nächstes Jahr treffen wir einander  hoffentlich  wieder, diesmal am 18. August 2019 und würden uns freuen, wieder unsere Freunde aus München und Steyr begrüßen zu dürfen!

Ergebnisliste Preis der Kurstadt Baden     Ergebnisliste ASVÖ NÖ-LM 2018