1. Runde NÖ Landesmeisterschaft am 14.05.2017 in Herzogenburg

Die erste Runde der diesjährigen Landesmeisterschaft fand am 14.5. in Herzogenburg statt. Die Anlage war nach dem Schleifen der Bahnen im Vorjahr noch selektiver als bisher und fürs Ass ist eine genaue Linie und vor allem exaktes Tempo notwendig.

Leider konnte unser bester Spieler Kevin wegen Krankheit nicht antreten.

Entgegen der Wettervorhersagen, die uns immer wieder Schauer und Gewitter vorhersagten, gab es bis auf eine kurze 15-minütige Unterbrechung durchaus gute Bedingungen.

Für den BAC gab es einige gute Ergebnisse in den einzelnen Kategorien, die uns beim Finale auf der UBGC-Anlage noch durchaus gute Medaillenchancen eröffnet:
Pauli und Regine gehen jeweils als Zweite in die Finalrunden, die Seniorenmannschaft liegt am guten zweiten Rang (allerdings schlaggleich mit dem Dritten) und die Herrenmannschaft liegt derzeit in Führung. Jonny hat als vierter auch noch sehr gute Chancen. Unsere restlichen Teilnehmer und Mannschaften liegen aber auch noch nicht aussichtslos zurück.

Daher gilt es sich gut auf die Finalrunden in Baden vorzubereiten und viele Medaillen für uns zu gewinnen.

Bestscorer des BAC an diesem Wochenende waren Jonny und Pauli (der mit einer schlechten dritten Runde den Tagessieg vergab) mit 93 Schlägen. Tagesbestscore erzielten Herbie Ziegler und Egon Stingl mit 88 Schlägen.

Bericht von Michael Eidler zur 1. Runde Einzel- und Mannschaftslandesmeisterschaft

Zum Start der diesjährigen Einzel- und Mannschaftslandesmeisterschaft ging es letzten Sonntag nach Herzogenburg. 12 Starter vom BAC nahmen die Reise auf sich und sollten durch gutes Training auch gute Ergebnisse erspielen.
Die Sportwarte stellten in allen Kategorien je 1 Mannschaft. Die Herrenmannschaft ging dabei als Titelverteidiger ins Rennen, allerdings musste man dabei auf eine der größten Mannschaftsstützen – Kevin – verzichten.
In der Zwischenwertung gibt es allerdings weiterhin viele Gründe zur Freude. Bei den weiblichen 2er Senioren bleiben Rosa und Renate in Schlagdistanz aufs Podest. Bei den männlichen 2er Senioren liegt Paul auf Rang 2 und Gerhard auch noch mit einer kleinen Chance aufs Treppchen. Bei den weiblichen 1er Senioren liegt Regine auf Platz 2 sowie Franziska auf Platz 4, leider nicht so gut ging es für Brigitte und Beate. Bei den männlichen 1er Senioren liegt unser Jonny auf Platz 4 allerdings auch noch mit Chancen aufs Podest, für Werner verlief das Turnier leider nicht so erfolgreich. Bei den Herren lief es leider nicht so gut, wobei beide Starter noch eine kleinere Chance aufs Podest haben. Bei den Mannschaften lief es ebenfalls nicht unerfolgreich. Die Seniorenmannschaft liegt auf Platz 2 mit Respektabstand zur Mannschaft des Stadtrivalen UBGC Baden. Die Damenmannschaft liegt in Schlagdistanz auf Platz 4. Die Herrenmannschaft, welche der Titelverteidiger ist, liegt nach dem Turnier in Herzogenburg auf Platz 1.

Wir hoffen auf viele Medaillen nach der 2. Runde in Baden beim UBGC Baden.

Ergebnisliste