Langjähriger ÖBGV-Präsident Leo Moik verstorben

Wie der ÖBGV bekannt gegeben hat, ist am 2.11. der langjährige ÖBGV-Präsident Leo Moik im 80. Lebensjahr nach schwerer Krankheit verstorben.

Leo Moik ist nicht mehr unter uns. Der BAC mit allen Mitgliedern trauert um DIE große Persönlichkeit des österreichischen Bahnengolfsports. Zu unserem Verein, dem Leo als Sektionsleiter von 1967-73 vorstand, wie auch zu seiner Heimatstadt Baden hatte er immer eine ganz besondere Beziehung, auch wenn er die letzten Jahrzehnte mit seiner Trude in Wien zu Hause war. Clubmitglied seit den frühen 60-er Jahren und vorerst nur sportlich tätig, fand er nach und nach Gefallen an der Funktionärsarbeit, die Ihn über Niederösterreich und auch über Österreich hinaus bis in den internationalen Bahnengolfverband, bei dessen Entstehen und Aufbau er nicht unbeteiligt war, brachte. Viele kleine und große Dinge wurden unter seiner Führung im ÖBGV, den er von 1973 bis 2015 leitete, begründet, erneuert und verbessert. Die Funktionärsdienstage in der Kleinen Neugasse waren legendär! Leo, du wirst uns fehlen!

Die Verabschiedung findet am 20.11.2017 um 11.00 Uhr
in der Feuerhalle Simmering
1110 Wien, Simmeringer Hauptstraße 337 statt.

Von Kränzen soll Abstand genommen werden.

Nachruf auf der WBGV-Seite